Der Teufel auf Erden, entstanden zwischen Franz von Suppés Großerfolgen Fatinitza und Boccaccio, 1878 im Wiener Carltheater uraufgeführt. Um dem, wie Suppé-Biograf Hans-Dieter Roser schreibt, „fröhlichen, musikalisch-anspruchsvollen Ganzen“ neue Prägnanz zu verleihen, hat Alexander Kuchinka den ursprünglichen aktuell-zeitkritischen Ansatz pointiert ins Heute übertragen. Von Jakob read more


Die am  25. Dezember 1981 im bulgarischen Plowdiw geborene Sopranistin Sonya Yoncheva hätte bereits letzte Spielzeit für ein Künstlergespräch zu den Opernfreunden kommen sollen. Die Covid19-Pandemie machte aber auch dieser Veranstaltung einen Strich read more


slidebirdVeranstaltungen Übersicht