FREUNDE-Reise MADRID, BURGOS – 14. bis 17.11.

Preis Anzahl
Preis pro Person €3,385.00 (EUR)  

  • 14. November 2024 - 17. November 2024
    07:00 - 19:00

Theodora mit Joyce DiDonato

„Sie ist eine der besten und bewegendsten Sängerinnen, die ich in meinem Leben als Opernbesucherin jemals gehört habe.“ (Donna Leon). Erleben Sie die weltweit gefeierte und mehrfach prämierte Mezzosopranistin Joyce DiDonato in ihrem Barock-Paradefach! Theodora ist neben dem Messiah Händels einziges Oratorium mit christlichem Thema,
allerdings mit zugrundeliegender dramatischer Handlung. Händel selbst hielt es für das bedeutendste unter seinen Werken.

Die Spuren Donna Elviras und des spanischen Nationalhelden El Cid suchen wir in Burgos: Die steinernen, gotischen Kreuzgänge im NH Collection Palacio de Burgos beschwören stimmungsvoll die faszinierende 500-jährige Geschichte des Gebäudes, das am Arlazón, nahe der prächtigen UNESCO-geschützten Kathedrale liegt, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf dieser Etappe des Jakobswegs. In Madrid erwarten uns die geschichtsträchtige Plaza Mayor, die Almudena-Kathedrale, der Königspalast sowie der weltberühmte Prado. Ihr Hotel, das Hyatt Centric Gran Via Madrid, liegt direkt im Zentrum.

Preis pro Person: € 3.385
Einzelzimmerzuschlag: € 495
Stornoversicherung: Preis auf Anfrage

Anmeldeschluss: 27.6.

Reisebetreuung: Dr. Thomas Dänemark

Leistungen

• Flug mit IBERIA in Economy Class ab/bis Wien (inkl. 1 Gepäckstück)
• 1 Übernachtung NH Collection Palacio de Burgos **** (Doppelzimmer Superior)
• 2 Übernachtungen Hyatt Centric Gran Via ***** Madrid (Doppelzimmer Standard)
• 3 Frühstück, 1 Mittagessen, 2 Abendessen, Tischgetränke
• 1 Opernkarte beste Kategorie für Theodora im Teatro Real Madrid
• Alle Transfers & Eintritte laut Programm
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Lokale, deutschsprachige Reiseleitung

Reiseablauf

Do 14.11.: Anreise mit IBERIA Wien – Madrid (07.00 – 10.10) und direkte Fahrt nach Burgos. Spaziergang entlang der alten Stadtmauer ins Zentrum. Stolz und kühn reckt sich anschließend vor uns die Kathedrale von Burgos (UNESCO-Welterbe) in den Himmel. Nationalheld El Cid fand im Gotteshaus die letzte Ruhestätte, die Lichtspiele im Sterngewölbe sind zeitlos schön. Abendessen im innovativen Restaurant.

Fr 15.11.: Von glorreichen Zeiten Kastiliens erzählt die Kartause von Miraflores, geschmückt mit dem Gold der Neuen Welt. Wir bestaunen die prachtvolle Innen-
ausstattung der Klosterkirche auf einem Hügel oberhalb von Burgos. Anschließend fahren wir Richtung Madrid und halten unterwegs zum Mittagessen. In Madrid angekommen Check In im Hotel und Zeit zur freien Verfügung.
Abends Besuch des Händel-Oratoriums Theodora im Teatro Real.

Sa 16. 11.: Heute steht die Altstadt Madrids auf dem Programm: Stierkampfarena, Theaterbühne, Scheiterhaufen – die Plaza Mayor war alles. Heute feiern die Madrilenen auf dem Platz der Plätze das Leben. Weiter über die Plaza de la Villa, zwischen königlichem Theater und Almudena-Kathedrale mitten durch das Madrid der Habsburger. Herrschaftliches Finale: der Königspalast. Nachmittag zur freien Verfügung – fahren Sie doch mit der Gondelbahn zum Park Casa de Campo hinüber für einen Abschiedsblick auf die Stadtsilhouette. Abendessen im erstklassigen Restaurant.

So 17.11.: Natürlich darf bei einem Besuch in Madrid der Prado, das berühmteste Museum der Stadt, nicht fehlen. Unser Ziel sind die großen Drei der spanischen Malerei: El Greco, Velázquez, Goya. Zum Abschied von Madrid spazieren wir durch den Retiro-Park, die grüne Lunge der Stadt. Danach bestaunen wir die monumentale Architektur rund um die Puerta de Alcalá und die Plaza Cibeles. Fahrt zum Flughafen und Rückflug mit IBERIA nach Wien (16.00 – 19.00)..

Kathedrale von Burgos

© wandernd.de

Joyce DiDonato

© Salva López
Quelle: www.joycedidonato.com

Plaza Mayor in Madrid

© Sebastian Dubiel
Quelle: de.wikipedia.org

FREUNDE DER WIENER STAATSOPERFREUNDE-Reise MADRID, BURGOS – 14. bis 17.11.