ABGESAGT – Künstlergespräch SONYA YONCHEVA

  • 21. März 2020
    14:00 - 16:00

Ort

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Opernring 2, Wien, 1010

*** ABGESAGT ***

 

Moderation: Thomas Dänemark
Übersetzung: Alexander Zigo

Die am 25. Dezember 1981 im bulgarischen Plowdiw geborene Sopranistin Sonya Yoncheva ist für das Wiener Staatsopernpublikum ein noch eher unbeschriebenes Blatt:
Sie debütierte bei uns zwar schon 2013 als Juliette (an der Seite von Piotr Beczala als Roméo) in Charles Gounods Shakespeare-Vertonung. Piotr Beczala war auch ihr Bühnenpartner, als sie im Jahr darauf die Marguerite in Gounods Faust verkörperte. Seither konnte man die international gefeierte Künstlerin in der Staatsoper eher selten erleben: 2017 bei der Gala für Plácido Domingo sowie vergangenen Mai beim großen Open Air Konzert anlässlich „150 Jahre Opernhaus am Ring“.

FREUNDE DER WIENER STAATSOPERABGESAGT – Künstlergespräch SONYA YONCHEVA