SALON OPÉRA zu DER SPIELER

  • 29. September 2017
    16:00 - 17:30

Ort

Veranstaltungsort:  

Veranstaltungsort Webseite:

Adresse:
Kärtner Ring 1, Wien, 1010

Moderation: Thomas Dänemark

Afternoon Tea (mit kulinarischen Köstlichkeiten und Schlumberger DOM), Werkeinführung, Interviews und Blicke hinter die Kulissen des Opernbetriebs sowie Live-Auftritte von Sängern.

Kooperation mit dem Hotel Bristol 

Mit dem Komponisten Sergei Prokofjew verbindet man in Wien vor allem die unsterbliche Ballettmusik zu Romeo und Julia. Doch der am selben Tag wie Josef Stalin verstorbene Musiker, war auch ein äußerst produktiver Opernkomponist. Zum ersten Mal in der Geschichte der Staatsoper wird nun der 1917 vollendete Spieler zu erleben sein. Ein Werk, das drastisch vor Augen führt, wie sich im fiktiven Roulettenburg angehörige aller Gesellschaftsschichten ihr Leben durch die Spielsucht zerstören lassen. Die Handlung basiert auf Dostojewskis gleichnamigen Roman, von dem Kenner des Literaten wissen, dass er autobiographische Züge hat.

FREUNDE DER WIENER STAATSOPERSALON OPÉRA zu DER SPIELER